Samstag/Sonntag

Samstag und Sonntag Kurse

Unser Wochenend - Winter + Frühling Programm,

ab März 2018

 

In "KUNSTSCHIENE 49", Schaumburgerstr. 17a, Limburg.

 

Unsere Wochenend-Workshops haben sich inzwischen bestens etabliert. Sie bieten eine gute Möglichkeit, sich in einer angenehmen, kreativen Atmosphäre einem Thema intensiv während ein oder zwei Tagen zu widmen. Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) sind immer kostenlos und reichlich vorhanden. Der Imbiss für die Pause kann in der Nähe gekauft oder selber mitgebracht werden.

 

Und wo ist SCHAUMBURGERSTR. 17a?

Ein Wegweiser und ein Karte sind innerhalb "KONTAKT" auf dieser Website zu sehen..

 


Samstag WORKSHOP! Sa. 10. März:

Entdeckungsreise im Wald:

Teil 01: "Der Wald und die Perspektive" -  Malerei, mit Renate Kuby

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

Sa. 10. März: 11 – 17h,  30. + kleine Materialkosten

Wald Workshops: Nr. 1 von 4

 

Stell Dir vor, Du spazierst in den Wald: was Du siehst, hörst und riechst, was Deine Gefühle sind, alle Sinneseindrücke können mit einfließen in Dein Bild, auch der hohe Raum den die Bäume schaffen, die Tiefen des Dickichts, die Sonnenstrahlen, die durch die Blätter dringen, die Farben der Moose, die Struktur der Rinde oder der Vogel, der davonfliegt…     In den kommenden Workshops betrachten wir den Wald mit den Augen des Malers.

 

Schrittweise erkunden wir seine Pfade, Hand in Hand mit den Möglichkeiten der Malerei. Dabei lernen wir Farbmischungen kennen, das Einsetzen der Perspektive wird uns beschäftigen und die Bedeutung von Licht und Schatten für das Gelingen unseres Waldbildes.

 

Neben das genaue Beobachten gesellt sich im experimentellen Teil der Einsatz des Zufalls. Wir lassen die Farbe fließen und schauen zu… dickflüssige und dünnflüssige Farbbahnen erschaffen natürlich wirkende Formationenwir greifen ein mit Pinsel und Spachtel, wo es sinnvoll ist oder überlassen die Gestaltung dem dem Spiel des Materials.

 

1. Workshop: Der Wald und die Perspektive...

 

Beim Betreten des Waldes eröffnet sich uns ein Raum, der bestimmt wird durch die aufragenden Bäume und den Weg, auf dem wir unterwegs sind. Um das Gefühl des Raumes im Bild zu erreichen, benötigen wir einige Grundkenntnisse der Perspektive, auch wenn es sich hier nicht um einen Innenraum handelt. Zeichnerisch üben wir die Regeln und setzen sie dann im Malerischen um.

 

Mehr Information von Renate....  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , oder 0177-2060504 ,  oder 06430 - 6857

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

(Bitte Kurs-Nummer  JJ 08  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Samstag WORKSHOP! Sa. 17. März:

"Monotypie - eine einmalige Angelegenheit"  mit Kathrin Mock

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

 

Sa. 17. März: 11 – 17h, 30 €. + ca. 3 € Materialkosten

 

Natur und Landschaft in der Monotypie

Bei der Monotypie zeichnen oder malen wir unser Motiv direkt auf eine Glasplatte. Die feuchte Farbe wird von der Glasplatte mittels Handabrieb auf ein aufgelegtes Druckpapier übertragen. So entstehen einmalige Abdrucke, die wenn man möchte auch noch weiter bearbeitet werden können. Die Monotypie ist eine künstlerische Technik, die uns zu kreativem Experimentieren auffordert und die sich gut mit anderen Druckverfahren kombinieren lässt.

Wir wollen uns in diesem Workshop mit Natur- und Landschaftsmotiven, ob gegenständlich oder abstrahiert, in dieser Technik ausprobieren.  Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.  Materialkosten: ca. 5€

Weiterer Information bei: Kathrin Mock, Tel. 06482 - 949 530, od. Mail = kathrin.mock@ t-online.de

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

 

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 09  bei der Anmeldung angeben... danke! )


SAMSTAG WORKSHOP! Sa. 24. März:
Aktzeichnen, mit Anne Rether

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

Sa. 24. März, 11 - 17h, 30 € + Modellkosten

 

Das Arbeiten mit Modell ist eine wichtige Erfahrung.
Vorkenntnisse im Aktzeichnen sind in meinem Kurs aber nicht erforderlich. Am Vormittag arbeiten wir mit Modell, steigen sofort ein, beschäftigen uns mit Proportion, Komposition und Besonderheiten des Arbeitsmaterials, beobachten, nehmen auf, zeichnen.
Ich hole jeden Kursteilnehmer da ab wo er steht.
Dabei gehe ich individuell auf die jeweilige Situation ein. Am Nachmittag steht die künstlerische Weiterentwicklung der Skizzen im Vordergrund.

 

Weitere Informationen: www.kunst-back-stube.de/anne oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 10  bei der Anmeldung angeben... danke! )


SAMSTAG WORKSHOP! Sa. 14. April:

"Farbe + Malerei als Kraftquelle", mit Riitta Soini

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

Sa. 14. April, 11 - 17h, 30,- + Materialkosten.


Einen Tag schöpferisch sein ohne den Druck etwas herstellen zu wollen.
Kontemplativ an das Malen herangehen.  Den Prozess des Malens erleben.
Reagieren auf die Farbe, hier und jetzt sein, Kraft, Freude und Entspannung spüren.

Mitbringen (wenn vorhanden): Papier, oder auch Leinwand, (auch alte, die übermalt werden können), Pinsel, Aquarellfarben, Acryl, Pigmente, Pastell.

Ich werde auch Material und Farben mitbringen

 

Weitere Informationen: http://www.soini.de oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 11  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Samstag WORKSHOP! Sa. 28. April:

"Wolkenpumpen - im Spiegel der Natur",  mit Brigitte Wüscher

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

So. 28. April: 10 – 17h,  30. + 5 € Materialkosten

 

Die Entstehung eines einfachen Künstlerbuches

 

Frei nach Bernhard v. Clairvaux: „Bäume und Steine werden uns Dinge lehren, die wir von keinem Menschen hören“, werden wir ein einfaches Künstlerbuch/Faltbuch mit Collagen, Skizzen, Drucken und Texten zu Elementen aus der Natur erstellen.

 

Dabei werden wir aus der Fülle schöpfen, um dann die einzelnen Elemente in Form eines kleinen Buches zusammenzubringen.

 

Wir werden Wolkenpumpen kennenlernen und mit ihnen spielen (eine vom dadaistischen Bildhauer Hans Arp entwickelte Umgangsweise mit Worten, indem eine bestimmte Anzahl nach dem Zufallsprinzip immer wieder neu angeordnet wird).

 

 

platz dada für die natur dada. die wolkenpumpe pumpt unter freuden die wolken aus den röcken... soweit Hans Arp

 

 

Bitte mitbringen. Abenteuerlust, Schreibsachen, wer hat: Lieblingsstifte und Collagenmaterial (die Grundlagen für das Buch werden gestellt). Materialkosten: 5.-€

Weiterer Information und Anmeldung bei: Brigitte Wüscher, Tel.: 06431 - 568 778

oder  b (at) wuescher.de ,

Anmelden per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , oder per Handy 0177 - 20 648 30.

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 12  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Samstag WORKSHOP! Sa. 05. Mai:

"Frühlingsgefühle..", mit Herbert Ristl

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

 

Sa. 05. Mai: 11 – 17h, 30. + Materialkosten

 

Malerische Fotografie:

Der Duft der Wiesen, Blätter und Blumen mit ihren zarten, hellen und pastellenen Farben lassen uns den Frühling spüren. Doch wie fotografieren, damit der malerische Teil des Frühlings in den Bildern zu spüren ist. Landschaftsfotografie lebt vom Zauber des natürlichen Lichts, welches im richtigen Augenblick eingefangen, von der naturgetreuen bis hin zur malerisch bewegten oder auch unscharfen Abbildung das Wesentliche einer Landschaft oder Details im Bild sichtbar werden lässt.

In diesem Kurs lernen Sie, neben den klassischen Aufnahmen mit der Kamera malerisch zu fotografieren. Zu Beginn wird alles Wissenswerte zur Technik und zu einer gelungenen Bildgestaltung vermittelt. Sie lernen mit gezielt eingesetzter Unschärfe, dem geeigneten Licht, langen Belichtungszeiten und Ihrer Kamera zu „malen“ und eigene kreative Ideen umzusetzen. Wir experimentieren mit langen Belichtungszeiten und offener Blende. Mit Freelensing (alte Objektive vor den Sensor halten), Objektive anhauchen, Gegenlicht, Nahaufnahmen, Blitz, Graufilter, Polfilter und vieles mehr versuchen wir, Stimmungen einzufangen.

Mitzubringen: Kamera, leere Speicherkarten, volle Batterien, evtl. falls vorhanden Zusatzobjektive, alte Objektive, externer Blitz, Graufilter, Polfilter, Laptop.

Mehr Information?  www.lahnufer.de  oder  06432 - 83472

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

 

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 13  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Samstag WORKSHOP! Sa. 05. Mai:

"Aquarelle malen – Wolken und Mee(h)r ", mit Anja Maur....

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

 

Sa. 05. Mai: 11 – 17h, 30. + Materialkosten

 

 

Wir probieren uns aus und aquarellieren mit verschiedenen Techniken. Wir malen den Himmel, dabei entstehen verschiedene Arten von Wolken.

Ergänzt wird der Himmel durch Meer oder andere Landschaften. Dabei versuchen wir, die jeweilige Stimmung der Jahreszeit einzufangen.

Der Workshop bietet Euch die Möglichkeit Euer kreatives Talent und Eure eigene Handschrift in der Aquarellmalerei zu entfalten.

Das Auge wird geschult für ein besseres sensibleres Sehen der Umwelt, der Farben, von Licht und Schatten.

Falls vorhanden, bitte mitbringen: Bleistift, Knetradiergummi, Aquarell-Malblock, Aquarellpinsel, Aquarell-Farbkasten und einen Lappen o.ä.

 

Mehr Infos über Handy: 0170 803 22 66 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 14  bei der Anmeldung angeben... danke! )


 

Samstag WORKSHOP! Sa. 19. Mai:

"Mit dem Skizzenblock unterwegs..", mit Margit Dries

 

Kursort: Treffpunkt = Parkplatz an der Burg Runkel (Burgeingang).

 

Sa. 19. Mai: 11 – 17h, 30. + Materialkosten

 

Wer zeichnet sieht mehr! Deshalb werden wir eine kleine Wanderung unternehmen, bei der wir immer wieder kurze Stops machen, um die Landschaft oder Bemerkenswertes aus der Natur im Skizzenblock mit raschen Strichen festzuhalten. Dabei werden Prinzipien der Perspektive und räumlichen Darstellung vermittelt.

Treffpunkt: Parkplatz an der Burg Runkel (Burgeingang).

Zielgruppe: Für alle, die Reisen oder Wanderungen oder die Natur intensiver wahrnehmen und erleben möchten.

Mitzubringen: festes Schuhwerk und bei unbeständigem Wetter Regenjacke, evt. kleine Sitzunterlage od. Wanderhocker, Skizzenblock A5, Bleistift, kleiner Reise-Aquarellfarbkasten, wasserlöslicher Marker (FABER-CASTELL, S), Pinsel mit Wasserreservoir oder Wasserbehälter und Pinsel.

Kosten: 30,- € + Material nach Bedarf (Marker 2,- €, Wasserpinsel: 5,- €)

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.  Tagesverpflegung inkl. Getränk bitte mitbringen.

Margit:  www.margit-dries.de/,  oder 06438 - 920272 

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 16  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Samstag WORKSHOP! Sa. 26. Mai:

"Tiefenzauber- abstrakte Aquarelle":  mit Kathrin Mock

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

Sa. 26. Maii: 11 – 17h,  30. + kleine Materialkosten

 

In diesem Workshop wollen wir uns mit verschiedenen Aquarelltechniken vertraut machen, ohne dabei bewusst gegenständlich zu malen. Wir arbeiten spielerisch mit fließender, tropfender und verlaufender Farbe und lassen durch vermischen und lasieren wunderschöne neue Farben und tiefe Schichten entstehen.

Zu Beginn gebe ich eine kurze Einführung in die verschiedenen Techniken, der Rest des Tages ist dann ganz dem kreativen Experimentieren gewidmet.

Dieser Workshop ist auch für Anfänger geeignet.  Materialkosten: ca. 5 €

Weiterer Information bei: Kathrin Mock, Tel. 06482 - 949 530, od. Mail = kathrin.mock@ t-online.de

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

 

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 17  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Samstag WORKSHOP! Sa. 02. Juni:

Entdeckungsreise im Wald:

Teil 02: "Farben des Waldes",  Acryl Malerei, mit Renate Kuby

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

Sa. 02. Juni: 11 – 17h,  30. + kleine Materialkosten

Wald Workshops: Nr. 2 von 4: Farben des Waldes

 

Stell Dir vor, Du spazierst in den Wald: was Du siehst, hörst und riechst, was Deine Gefühle sind, alle Sinneseindrücke können mit einfließen in Dein Bild, auch der hohe Raum den die Bäume schaffen, die Tiefen des Dickichts, die Sonnenstrahlen, die durch die Blätter dringen, die Farben der Moose, die Struktur der Rinde oder der Vogel, der davonfliegt…   In den kommenden Workshops betrachten wir den Wald mit den Augen des Malers.

 

Schrittweise erkunden wir seine Pfade, Hand in Hand mit den Möglichkeiten der Malerei. Dabei lernen wir Farbmischungen kennen, das Einsetzen der Perspektive wird uns beschäftigen und die Bedeutung von Licht und Schatten für das Gelingen unseres Waldbildes.

 

Neben das genaue Beobachten gesellt sich im experimentellen Teil der Einsatz des Zufalls. Wir lassen die Farbe fließen und schauen zu… dickflüssige und dünnflüssige Farbbahnen erschaffen natürlich wirkende Formationenwir greifen ein mit Pinsel und Spachtel, wo es sinnvoll ist oder überlassen die Gestaltung dem dem Spiel des Materials.

 

2. Workshop: Farben des Waldes

Schwerpunkt des 2. Workshops ist das Mischen der Farben, das wir nach der Natur an mitgebrachten Objekten aus dem Wald üben (z.B. ein Stück Holz, verschiedene Blätter, Moos, Rinde u.v.m.). Dabei verwenden wir vor allem die Grundfarben Rot, Gelb und Blau und lernen, wie durch Mischen zu allen anderen Farben kommt.  Unser Waldbild setzt an diesem Tag ein Detail in Szene.

 

Mehr Information von Renate....  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , oder 0177-2060504 ,  oder 06430 - 6857

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

(Bitte Kurs-Nummer  JJ 18  bei der Anmeldung angeben... danke! )


SAMSTAG + SONNTAG WORKSHOP!  Sa., 16 + So. 17. June:

Druckwerkstatt: Experimentelle Drucktechnik,     mit Yvonne Pfeiffer

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

 

Sa. 16. + So. 17. Juni: je. 11 - 17h,  60.- + Materialkosten ca. 18 €.

 

Experimentelle Drucktechnik:  Collagraphiedruck

In diesen zwei Tagen steht die Drucktechnik der Collagraphie im Mittelpunkt.

 

Eine Hochdrucktechnik, die faszinierende, fast dreidimensional wirkende Drucke ergibt. Es können dafür unter anderem Materialien aus der Natur wie, Blätter und Gräser, aber auch Ausschnitte aus anderen Materialien z. B. Papier, Tapete, Folien, Malerkrepp usw. verwendet werden.

Aus diesen unterschiedlichen Materialien wird eine Collage auf einem Druckstock, meistens ist es Pappe, erstellt. Der Druck wird dann mittels der versiegelten und eingefärbten Druckplatte auf das Papier übertragen.

Bringt bitte Schutzkleidung mit, auch ein Kuttermesser mit Ersatzklingen, sowie Schere, Bleistift, Radierer und Permanentstift. Ein paar Blätter A4 Kopierpapier für kleine Skizzen oder ein Skizzenbuch, wer das lieber mag. Wer hat eine Schneidematte und eine Linoldruckrolle sowie ein Foto, einem Journal oder ein Ausdruck aus dem Netz von einer Landschaft, Blüte, Vogel usw. oder einem anderen, einfachen Lieblingsmotiv.

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr. 17a, Limburg.

 

Weitere Information bei:  yvonne@ pfeiffer-limburg.de

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

 

(Bitte Kurs-Nummer  JJ 19  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Samstag WORKSHOP! Sa. 23. Juni:

"Enkaustik, Wachs + Schellack", mit Sybille Roth

 

Kursort: Im LA Kunstzentrum "Kunstschiene 49", Schaumburgerstr 17a, Limburg.

 

Sa. 23. Juni: 11 – 17h, 30. + Materialkosten

 

Enkaustik ist eine ca. 3000 Jahre alte Maltechnik mit in Wachs gebundenen Pigmenten.

Sie besticht durch außergewöhnlich leuchtende Farben, plastische Strukturen und eine faszinierende Tiefenwirkung.
In diesem Workshop werden wir heißes  Enkaustik Wachs in mehreren Schichten auf einen Maluntergrund auftragen.
Dafür verwenden wir Pinsel, verschiedene farbige Medien und Schellack.

 

Ich bringe ausreichend Hartfaserplatten je 3€ in DIN A5 mit.
Weitere Kosten für Materialien wie Wachs, Farbe oder Schellack je nach Bedarf.

Nähere Informationen bei Sybille Roth

Mehr Information?  von  Sybille Roth,  via LA wie unten.... .

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 20  bei der Anmeldung angeben... danke! )


Wochenende WORKSHOP! Fr. 13. bis So.15. Juli:

"Bildhauer Workshop", mit Eugen Tomme + Svenja Schmitt

 

Kursort: LA K49 Kunstzentrum.

 

Fr. 13. bis 15. Juli, genau Zeiten + Kosten = bitte fragen..

 

"Individuelle Skulpturen aus Lahnmarmor" Bildhauerworkshop mit EugenTomme und Svenja Schmitt

 

Erleben Sie, wie aus einem unscheinbaren Naturstein und Ihrer Kraft eine Skulptur nach eigenen Ideen und Entwürfen entsteht. Unter Anleitung der Steinmetz- und Steinbildhauermeister bekommen Sie einen Eindruck von diesem traditionellen Beruf, in dem Handwerk und Kunst verschmelzen und harmonieren.

 

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, robuste Kleidung und Arbeitshandschuhe.

 

Mehr Info: http://www.lahn-marmor-museum.de

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

( Bitte Kurs-Nummer  JJ 16 bei der Anmeldung angeben... danke! )


Wochenende WORKSHOP! Fr. 14. bis So.16. September:

"Bildhauer Workshop", mit Eugen Tomme + Svenja Schmitt

 

Kursort: LA K49 Kunstzentrum.

 

Fr. 14. bis 16. September -  genau Zeiten + Kosten = bitte fragen..

 

"Individuelle Skulpturen aus Lahnmarmor" Bildhauerworkshop mit EugenTomme und Svenja Schmitt

 

Erleben Sie, wie aus einem unscheinbaren Naturstein und Ihrer Kraft eine Skulptur nach eigenen Ideen und Entwürfen entsteht. Unter Anleitung der Steinmetz- und Steinbildhauermeister bekommen Sie einen Eindruck von diesem traditionellen Beruf, in dem Handwerk und Kunst verschmelzen und harmonieren.

 

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, robuste Kleidung und Arbeitshandschuhe.

 

Mehr Info: http://www.lahn-marmor-museum.de

Anmelden? per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Handy 0177 - 20 648 30, oder per Festnetz/Anrufbeantworter 06430 - 6857 .

( Bitte Kurs-Nummer  AN 17 bei der Anmeldung angeben... danke! )


Unsere  Herbst Kunstkurse für  Herbst 2018 sind (hoffentlich) hier am Ende Juli zu sehen...

VG, Lahn Artists e.V.