Wir über uns


Hintergrund


In der Lahn-Taunus-Westerwald-Region gibt es viele gute Künstler und auch kunstinteressierte Firmen und Leute.

Eine Frage hat uns fasziniert :
Wie wäre es, wenn in einer solchen Region mit circa 200 000 Einwohnern ein zentraler Treffpunkt für Kunst, mit Organisation geschaffen würde? Wenn alle in unserer Region das Wort "KUNST" mit einer Telefonnummer, einer Dienstleistung, einem multi-dimensionalen Verein verbinden würden?
"KUNST" als ein Produkt, der Verein als Supermarkt, Berater und Agentur, alles als Unterstützung für Künstler und Kunden? Andererseits Kunst als Mittelpunkt für Projekte, Vorträge, Diskussionen, u. v. m.?

Im Frühjahr 2000 haben sich ca. 50 Künstler/innen unserer Region zu einer gemeinsamen Ausstellung (mit Konzerten + Performances) zusammengefunden. Viele Ideen wurden ausgetauscht und geboren. Ein Jahr später wurde LA gegründet, um die besten Ideen umsetzen und weiterentwickeln zu können.

 

Und unser finanzieller Stand? Wir sind nicht von "öffentlicher Förderung" abhängig - wir sind ganz glücklich,  mit kunst-interessierten Leuten, Firmen und Behörden zusammen zu arbeiten und manchmal bekommen wir auch ein bisschen Geld - aber wir bleiben "frei" (sozusagen...) und so haben wir fast genug Geld, das Kunstzentrum und unsere Projektideen zu realisieren.

Unser Hauptsponsor ist unserer Nachbar, Schuy Recycling GmbH & Co. KG, eine zukunftsorientierte Firma und außerdem der Eigentümer des Gebäudes unseres Kunstzentrums. Michael Schuy, der Geschäftsführer, unterstützt seit vielen Jahren die Kunst in Limburg und wir verbringen gerne Zeit mit Michael im Kunstzentrum, bei Meloni, im Irish Pub und anderen Venues, um uns über Kunst und die Welt zu auszutauschen.

Wir sind absolut nicht dagegen, noch mehr Freunde und Firmen als Sponsoren zu begrüßen - unsere Teekanne und die Kaffeemaschine sind immer bereit, unsere Besucher  zu bedienen....

Philosophie

Die Kunst ist Mittelpunkt unseres Lebens. Sie ist Beruf und/oder Berufung.

Aus dieser Realität entstehen viele Möglichkeiten, die wir als Verein in Bahnen zu lenken versuchen.

Wir haben 3 Schwerpunkte

Wir fördern das Gemeinschaftliche, wo es sinnvoll ist,

Wir fördern und respektieren das Individuelle,

Wir rücken die Kunst ins Bewusstsein der Öffentlichkeit als Bereicherung und Denkanstoß.

Aus der Verbindung dieser 3 Prinzipien entstehen einerseits unsere gemeinsamen Projekte und Aktionen und anderseits unsere Dienstleistungen, die dem Künstler mehr Freiraum für die eigene Arbeit schaffen sollen.

 

Organisation

Wir sind so unförmlich wie möglich, innerhalb 1) der gesetzlichen Grenzen der deutschen Vereinsregeln und 2) der  Notwendigkeit unsere Kosten zu bezahlen.....

Unser LA Kunstzentrum ist als ein Topf für Ideen und praktische Aktionen vorgesehen.

Unsere LA Künstler treffen sich ein Mal im Monat (3. Montagabend), um über Kunst zu diskutieren, die Organisation zu schaffen, Ideen  auszutauschen.

Im Moment sind Renate Kuby unsere 1. Vorsitzende, Steve Whitton unser 2. Vorsitzender und Sekretär, Karola Hinckel und Lothar Schmidt unsere Beiräte, Sherie Haunzwickl unsere Website-Managerin, Herbert Ristl unser Foto-Manager, und Franz Kowasch unser "Technisches Meister", mit der Hilfe von noch viel mehr netten Leuten.

Wir hoffen, daß alle die an der Kunst interessiert sind, finden, daß Lahn Artists e.V. eine praxis-orientierte, freundliche Gruppe ist, die nicht mit "der Nase hoch", sondern mit "dem Kopf hoch" durch die Welt geht.

Unsere Ziele


Wir wollen aktive Künstler, Kunstinteressierte, Studenten, Firmen und weitere Kategorien von Mitgliedern haben.

Wir sammeln eine relativ kleine Spende für alle Bilder, die verkauft oder vermietet werden.

Wir suchen Unterstützung von Ländern, Städten, Firmen, netten Leuten überall. Wir haben unser Ziel in dem Moment erreicht, in dem alle in unserer Region Kunst mit LA identifizieren!

Wir bleiben bei dem Prinzip......
dass wir mit LA mehr Humor, Spaß und ein interessanteres Leben haben werden (als ohne LA !)

 

LA Hoffnungen

 

Unser Verein besteht seit dem Jahr 2000 und wir sind gut unterwegs.

Auch das nächste Jahr könnte wieder ein gutes Jahr für uns sein. Wir hoffen auf....

viele neue Ideen, auch erfolgreiche Aktivitäten, mehr Ausstellungs-Möglichkeiten, zufriedene KursteilnehmerInnen, interessante Vorträge, positive und humorvolle Treffen, genug Geld, um unsere Nebenkosten zu bezahlen, noch eine wunderbare Jahresausstellung, ein entspanntes Kunstzentrum, und klar, noch mehr Kunst und Spass !

Wir hoffen auch... dass Du dabei bist und diese Möglichkeiten ergreifst. Allen unseren Freunden und Sponsoren, unseren Mitgliedern und Künstlern, ein herzliches "Danke Schön!" für ihre Hilfe, Unterstützung und Präsenz!